Archiv der Kategorie 'augenblicke'

Seite 2 von 4

bildweh in der Nordstadt

bildweh-kult41-plakat-A3-kult41-webWo habe ich in Bonn nicht schon überall ausgestellt: im Gesindehaus (Poppelsdorf), in einer Schmuckgalereie (Nordstadt), in einem ehemaligen Kiosk (Südstadt), in einem Plattenladen (Weststadt)  und im Wissenschaftszentrum (Plittersdorf). Eine wahre Stadtrundreise. Jedesmal gab es ausführliche Rezensionen im Generalanzeiger. Diese Zeiten, als es zwar schon manches Ereignis, aber noch kaum „Events“ gab, sind lange her .. » mehr zum Thema ‚bildweh in der Nordstadt‘ lesen

Rauch und Blut

bonn-luftangriff-441018-web

Rauchgebirge über Bonn am 18. Oktober 1944

Es war, verglichen mit anderen Bombardements im Zweiten Weltkrieg, etwa auf Köln, ein relativ kleiner Angriff. Doch als alliierte Flieger vor 70 Jahren an einem Mittwoch-Vormittag Bomben auf die Bonner Innenstadt warfen, war auch das ein Inferno. » mehr zum Thema ‚Rauch und Blut‘ lesen

Rheinkurve

Bonn ist eine kleine Stadt an einer Flussbiegung ..

140601-pan-bonn3-web

Bonnerwetter!

Heute war wieder mal so ein komisches Bonner Wetter, windig, dunkle Wolken, plötzlich dann doch wieder helle Sonne – eine perfekte Beleuchtung, um  diese Stadt mal anders zu sehen ..

tankstelleendenicherstraße-470-web

Endenicher Straße » mehr zum Thema ‚Bonnerwetter!‘ lesen

Warum isses in Bonn so schön?

DSCN2859

Ein Bonner Denkmal, das Kinder lieben

Ich bin, mit kurzen Unterbrechungen, nun fast vierzig Jahre hiergeblieben. Da hat sich die Meinung über Bonn – ich meine die der anderen – nicht nur einmal radikal  gewandelt. In der letzten Zeit erzählen mir nun verschiedene Leute, wie toll sie Bonn finden, wie gern sie hier leben oder herkommen. Zum Beispiel ein koreanischer Kollege, der vor sechs Jahren eingeheiratet hat. Oder eine Studentin aus dem Emsland im zweiten Semester. Sogar eine Düsseldorferin! Da muss doch was dran sein – trotz all der Skandale und hochnotpeinlichen Imagekampagnen (demnächst mehr darüber) .. Das ist die Dialektik der Heimatliebe!  bp