Archiv von April 2010

Glanz und Schönheit

Beethovenhalle (Foto aus den 50er-Jahren, Stadtarchiv Bonn)

In Bonn wütet ein Streit: Die einen wollen ein Beethoven-”Festspielhaus” für dreistellige Millionenbeträge und die anderen sehen nicht ein, warum die existierende Beethovenhalle, ein zwar vernachlässigter, aber funktionierender Konzertsaal, ein zentraler Ort der jungen Bundesrepublik sowie ein herausragendes Gebäude der Zweiten Moderne (deshalb ein Denkmal), der Abrissbirne zum Opfer fallen soll – wie dies die Planer des pompösen Neubaus gleich mitgeplant haben. Nun liest Meisterdirigent Kurt Masur allen Nostalgikern die Leviten (Generalanzeiger 29.3.2010). Alle mal hergehört: Die Beethovenhalle war – wie die Bundeshaupt Bonn selbst – also ein peinliches Provisorium! » mehr zum Thema ‚Glanz und Schönheit‘ lesen